Mein Tip für Sie aus der Dorn/Breuß-Praxis



Dornmethode Durch vieles Sitzen, häufig auch mit überkreuzten Beinen, einseitige Körperhaltung, langes Autofahren etc. entstehen Gelenkverschiebungen, besonders häufig im Beckenbereich. Folgende Übung hilft die Hüftgelenke wieder einzuschieben:

Sich hinlegen, ein Bein zum Körper heranziehen, Oberschenkel 90 C zum Körper, Unterschenkel 90 C zum Oberschenkel. Mit einer Hand Druck auf den obersten Bereich der Hinterseite des Oberschenkels geben, dabei gleichzeitig das Bein strecken und ganz absenken, bis das Bein auf der Unterlage liegt, kann auch mehrmals wiederholt werden, dann die Seite wechseln. Dabei gelangen die Oberschenkelknochen wieder fest in die Hüftpfannen. Besonders empfehlenswert vor dem Einschlafen im Bett.

Bei bestehenden Beinlängendifferenzen sollte diese Übung möglichst häufig täglich wiederholt werden (über einen Zeitraum von mindestens 14 Tage